ForschungsErfahrungen im Bachelorstudium Mathematik

Projekte für Internationale Studierende

Im Rahmen des ForstAIntegriert werden seit dem Wintersemester 17/18 regelmäßig forschungsnahe Projekte für fortgeschrittene Bachelorstudierende angeboten. Die aktuell angebotenen thematischen Schwerpunkte finden Sie hier. Diese durch Lehrende der Mathematik betreuten Projekte erlauben es den Studierenden, eigene ForschungsErfahrungen schon im Bachelorstudium zu sammeln. Durch die engen Bezüge zu aktuellen Arbeiten der beteiligten Arbeitsgruppen werden Einblicke in die mathematische Forschung am Fachbereich vermittelt, in Anlehnung an die Research Experiences for Undergraduates Projekte der National Science Foundation. Diese FE-Projekte richten sich nicht nur an Bachelorstudierende der Universität Bremen, sondern sind auch für nationale und internationale Gaststudierende sowie in diesem Zusammenhang auch für Studierende innerhalb des ERASMUS Programms besonders geeignet.

Die Projektthemen werden von den Dozierenden der individuellen Interessenlage angepasst vergeben. Zudem können die Projekte nach Absprache in Blockform oder über einen längeren Zeitraum, alleine oder in Kleingruppen bearbeitet werden. Darüber hinaus kann ein FE-Projekt curricular als Seminar ins Bachelorstudium eingebracht werden (vgl. Modul- und Veranstaltungskatalog des Fachbereiches Mathematik).

Seit 2017 wird das Projekt ForstAintegriert an der Universität Bremen durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Qualitätspakts Lehre gefördert. In diesem Projekt soll die Sicht auf den Studiengang als Ganzes im Vordergrund stehen und insbesondere eine Reform der Studieneingangsphase umgesetzt werden. Aus diesem Grund sollen auf Studiengänge ausgerichtete Strukturen unterstützt werden, in denen das Forschende Studieren implementiert wird. Dabei steht die konsequente, didaktische Ausrichtung auf einen forschenden Ansatz des selbständigen, akademischen Arbeitens im Mittelpunkt.

Bundesministerium für Bildung und Forschung